3D Metal Print

Hard Steel

Metal Matrix Composits

„Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde“

Henry Ford
 

High-Performance Materials for High-Performance Needs!

Unsere Branchen

Automotive

Die Automobilindustrie setzt neben dem klassischen Werkzeugbau auf additive Fertigung. Ein Beispiel für den Einsatz 3D gedruckter hochkohlenstoffhaltiger Stähle ist die Herstellung von Einspritzdüsen. 

 

Stanz & Werkzeugbau

Schneidelemente, wie Stempel oder Matrizen in individuellen Formen lassen sich ideal additiv herstellen. Daraus lassen sich folgende Vorteile für den Werkzeugbau nutzen.

 

Formenbau

KOLIBRI Metals ist Experte für Kohlenstoffgehalte bis zu 1% und erzeugt somit prozesssicher Bauteile aus Werkzeugstählen, die dem Formenbau bekannt sind.  

Bau / Bergbau / Recycling

Das wesentliche Einsatzgebiet der Materialien von KOLIBRI METALS ist neben dem Werkzeugbau auch die Bau-und Bergbauindustrie. Der Einsatz unserer Materialien in diesen Branchen zeichnet sich im Vergleich zu Hartmetall durch höhere Zähigkeit und gleichzeitig hoher Schneidleistung aus.

 

Lebensmittel & Verpackung

Kolibri Metals ermöglicht es, einzelne Komponenten zu reduzieren, die Wartungsfreiheit zu erhöhen und Formen verschleißverringernd zu gestalten. Düsen mit filigranen Edelstahlstrukturen und gleichzeitig hartmetallähnlichen Eigenschaften stellen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für Verschleißteile dar und sparen somit bares Geld.

 

Zerspanungswerkzeuge

In der Metall- oder Holzbearbeitung kommen klassische subtraktive Fertigungsverfahren zum Einsatz. Für Hochleistungsmaschinen werden Hochleistungswerkzeuge designt und eingesetzt. Vollhartmetallwerkzeuge (VHM) sind weltweit Standard. Von KOLIBRI Metals hergestellte Werkzeug bieten Ihnen hier mehrere Vorteile

Die Welt der additiven Fertigung ist in den letzten Jahren geradezu explodiert. Sowohl Maschinen als auch Anwendungsfälle im Kunststoffbereich und für Leichtbaumaterialien wurden vielversprechend erweitert. Auch Stahl wird bereits breit eingesetzt.

Das genügt uns aber nicht!

Wir sind fest davon überzeugt, dass der wirkliche Durchbruch erst noch bevorsteht. Dafür sind jedoch zwei Aufgaben zu lösen:

1. Bessere, vielfältigere und passendere Materialien für einzelne Branchen

2. Produktivere und fähigere Maschinen für die Anwender

KOLIBRI Metals arbeitet an beiden Problemen und hat sich hierbei auf anspruchsvolle Werkstoffe fokussiert, welche entweder bisher nicht additiv herstellbar waren oder eine völlig neue Mischung darstellen, um Probleme in der Standfestigkeit zu lösen.

Wir entwickeln sowohl neue Materialien, stellen Ihnen aber auch auf Basis unserer existierenden Materialien Bauteile her, welche Ihnen helfen ein Problem zu lösen.

Für Kunden mit hohen Bedarfen und individuellen Ansprüchen liefern wir Ihnen auch ein Komplettsystem, welches sowohl Parameter, Maschinen, als auch die optimale Materialmischung beinhaltet.

„Materialforschung ist die Grundlage unseres Lebens. Ohne sie ist Fortschritt nicht möglich.“

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Materialien, Prozess & Systeme

Material

Durch die permanente Entwicklung neuer Legierungen und die damit verbundene Überwachung der Ergebnisse ist es für uns „Tagesgeschäft“, neue Parameter und Mischungen zu entwickeln. Unser Know-How ermöglicht es uns, Ihnen auch IHR Material „zu drucken“.

 

Prozesse

Entlang unseres Prozessablaufs bieten wir Ihnen die volle Unterstützung, die Sie benötigen, um ihre Teile schnellstmöglich in Ihren Produkten oder ihrer Produktion einzusetzen.

 

Systeme

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor die Bauteilqualität von additiv gefertigten Metallbauteilen zu erhöhen, ist eine gute Pulverqualität. Hierfür bietet KOLIBRI Metals einige Hilfsmittel, um die Bauteilqualität zu erhöhen und gleichbleibend beizubehalten.

Aktuelles

Das kleinste Stahlwerk der Welt steht in Amtzell

AMTZELL - Dem 3D-Druck gehört die Zukunft, und die Firma Kolibri Metals GmbH gestaltet sie von Amtzell aus mit. Seit knapp zwei Jahren forscht hier ein kleines Team an der Weiterentwicklung des 3D-Druckverfahrens und der Materialzusammensetzung für immer härtere und haltbarere Stähle. Mittlerweile ist man weltweiter Vorreiter dieser Technologie.

Top 50 Start-ups: Innovation made in Germany

Nach einem ereignisreichen Jahr 2020 wurden nun die Top 50 Start-ups des Jahres 2020 gekürt. KOLIBRI Metals GmbH gehört mit dazu!

KOLIBRI Metals GmbH hat es gemeinsam mit vielen weiteren Start-ups unter die Top 50 Start-ups geschafft.


Landes-Innovationspreis 2020 geht an KOLIBRI Metals GmbH

„Wir brauchen in dieser schwierigen Zeit mehr denn je innovative Ideen, die möglichst rasch
auf den Markt gebracht werden können“, sagte die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut.


Kolibri Metals stellt extrem harten austenitischen Edelstahl mit 40 HRC vor

Der Materialentwickler KOLIBRI Metals GmbH stellt einen neuen Edelstahl für die additive Fertigung vor, welcher sich durch eine Härte von über 40 HRC auszeichnet.

KOLIBRI ATACAMA - Dry your additive powder ...

Kolibri: Pionier in der Prozessentwicklung von 3D gedruckten MMC (Metal Matrix Composite)

KOLIBRI Metals ist der Experte, wenn es um die Entwicklung von Werkstoffen und dazugehörigen Prozessen in der Additiven Fertigung geht. Der Feuchtegrad des Pulvers beim Druckprozess ist entscheidend für das Druckergebnis.

KOLIBRI: Druck von Metal-Matrix-Composites zur Verschleißreduzierung mit Karbiden und Diamanten in Stahl

Die KOLIBRI Metals GmbH aus Oberschwaben hat erstmals Diamant in Stahl gedruckt und beeindruckende Ergebnisse in Bezug auf die Verschleißbeständigkeit erzielt.

Offene Stellen

Machen Sie Karriere bei Kolibri Metals. Unsere aktuellen Jobangebote finden Sie hier.

Big News are coming:

Dry your Metal Powder to a perfect quality!

Weitere Informationen kommen ab Mitte August!

Die volle Härte

„Wir drucken die härtesten Materialien der Welt – der Schlüssel dazu liegt in einem hohen Kohlenstoffanteil“

Individuelle Teilefertigung aus verschleißfestestem Stahl der Welt

Knowhow bei der Mischung des Stahls und nach individuellen Kundenbedürfnissen
gefertigte Teile, sind die Stärken von KOLIBRI Metals. Lesen Sie weiter auf Seite 121

Print the Whole Injection Mold in HSS to Increase Tool Life

A German mold builder offers a solution for printing high-speed steels with high
carbon content to produce highly dense and wear-resistant molds via selective
laser melting

KONTAKT

Sie haben Fragen oder wünschen Informationen zu unseren Produkten und Leistungen? Dann füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus, wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

* Pflichtfelder

Logo Kolibri

KOLIBRI Metals GmbH

Hummelau 3
88279 Amtzell

Tel: +49 (0) 7520 91495-0
Fax: +49 (0) 1520 91495-69
E-Mail: info@kolibri.de.com