Willkommen bei KOLIBRI Metals

Der Name KOLIBRI Metals entstammt einer Analogie aus dem Schmelzen von Stahl und dem positiven Effekt eines höchst effektiven Meisters des Flugs im Hinblick auf Flexibilität und Geschwindigkeit.

Wir schmelzen Stahl und ein Vulkan macht im Grundsatz das gleiche. Der KOLIBRI lebt vorzugsweise rund um Vulkane in den Mittel- und Lateinamerikanischen Gebieten und findet dort die Möglichkeit sich ausreichend auszubreiten. Mit einer hohen Herzfrequenz und einer – gemessen an seiner Körperlänge – überragenden Geschwindigkeit ist der KOLIBRI eines der beeindruckendsten Lebewesen.

Aber nicht nur die Geschwindigkeit des Kolibris ist beeindruckend, sondern auch die Flexibilität ist einzigartig.
Dem KOLIBRI ist es möglich, sich in einem 3 Dimensionalen Raum frei bewegen zu können, genauso wie wir Ihren Stahl vollkommen frei im 3 dimensionalen Raum gestalten können.

Unsere Geschichte

Entstanden aus einer Anforderung aus dem Werkzeugbau der WEBO Werkzeugbau Oberschwaben GmbH, sollten Schneidelemente additiv hergestellt werden.

Am Markt verfügbare Materialien, wie auch Maschinen, waren nur auf „Mainstream“- Materialien für bekannte Anforderungen ausgelegt. Hochkohlenstoffhaltige Stähle, welche die Basis für hohe Härten darstellen, waren jedoch bisher nicht am Markt verfügbar. Von dafür notwendigen Parametersätzen ganz zu schweigen. Demnach bestand die erste Aufgabe für KOLIBRI Metals darin, Materialien und Parameter für Werkzeuge zu entwickeln, welche bis dato nicht „druckbar“ waren.

Erster Entwicklungsschritt war der als M2 bekannte Werkzeugstahl 1.3343. Dieser Schnellarbeitsstahl mit 0,9 % Kohlenstoffanteil, bietet die Grundlage für viele Anwendungen im Werkzeugbau, aber auch in der Fahrzeug- oder der Zerspanungsindustrie.

Ausgehend von dieser Anforderung, entwickelte KOLIBRI Metal-Matrix-Composites (MMCs), welche auf einer hochkohlenstoffhaltigen Stahlbasis einzigartige Leistungen für Schneid- oder Zerspanungsanwendungen liefern. Weitere Produktvariationen folgten bisher und sind permanent in der Pipeline, welche kontinuierlich weiterentwickelt wird und neue Materialien entstehen lässt.

Logo Kolibri

KOLIBRI Metals GmbH

Hummelau 3
88279 Amtzell

Tel: +49 (0) 7520 91495-0
Fax: +49 (0) 7520 91495-69
E-Mail: info@kolibri.de.com